Reisen in südamerikanischen Bussen – Teil II

Reisen in südamerikanischen Bussen – Teil II

Vieles wird uns vorenthalten, was das Busfahren auf Langstrecken betrifft. Manches, das uns unsere Meinung bezüglich Transportmittel unter Umständen ändern lassen würde. Dann gibt es aber auch noch die Dinge, die einem ebenfalls nicht gesagt werden, aber unbedingt gesagt gehören. Nämlich dass auf sehr langen Strecken der Steward (heißt der so?) ganz tief in die Trickkiste greift, um uns Fahrgäste zu unterhalten… Da packt der schon mal alle Utensilien für ein lässiges Bingospiel aus. Das erweist sich zwar als gute Idee um die Zeit totzuschlagen, kann aber in der Umsetzung schwierig werden; vor allem wenn es sich bei dem Bus um einen Doppeldecker handelt und man nicht allzu gut Spanisch spricht. Hat man diese Schwierigkeiten aber überwunden und traut man sich am Ende lauthals „Bingo!“ durch den ganzen Bus zu brüllen, winkt eine herrliche Flasche Weißwein, natürlich mit Schraubverschluss, die den Rest der Fahrt um einiges angenehmer gestalten kann. Ich weiß wovon ich spreche.

Ein weiterer Punkt auf der positiven Seite ist die Sauberkeit. In jeder Pause, also alle paar Stunden, wischt der Steward einmal durch und sorgt so wieder für ein angenehmes Fahrgefühl. Ist nicht bei allen Anbietern so, aber bei manchen.

Schlussendlich bleibt es jedem (und seinem Budget/Muße/Zeit) überlassen, wie er reist. Für mich war das Busfahren eine sehr gute Möglichkeit, die ich trotz mancher Unannehmlichkeiten wieder wählen würde. Denn, seien wir doch mal ehrlich, auch wenn der Sessel aus puren Daunen wäre, Chopin aus dem Radio erklingen und das Essen von einem Sternekoch zubereitet werden würde – nach 27 Stunden geht einem selbst das auf den Zeiger.

Advertisements

Schön, dass du da bist - lass hören!

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s